GebServ.de

Kreative Geschenke



Einfache Smarties Torte backen

0

Wir haben euch ja schon so einige Rezepte gezeigt. Zum Beispiel haben wir euch das Rezept für eine einfache Geburtstagstorte verraten. Außerdem haben wir euch auch den lustigen Bärchenkuchen präsentiert. Sogar wie ihr an eine Motivtorte gelangt, haben wir euch erklärt. Doch in diesem Artikel möchten wir euch zeigen, wie ihr eine Smarties Torte selber backen könnt. Denn solch eine Torte sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch lecker und ziemlich schnell gemacht. Für alle, die wenig Zeit haben oder nicht so gerne backen, haben wir unten sogar eine noch schnellere Variante beschrieben 😉

Die Zutaten für die Smarties Torte

Smarties TorteFür den Tortenboden:

  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 220 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Für die dunkle (und helle) Tortencreme:

  • 2 EL Kakao
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 bis 2 EL Zucker
  • 400 g Schlagsahne

Außerdem:

  • Viele bunte Smarties 😉

Wie wird der Tortenboden gemacht?

Der Tortenboden ist ein einfacher Biskuitboden. Richtet euch am besten nach dem Rezept für den Biskuitboden bei Chefkoch. Verrührt die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker. Hebt das Mehl mit dem Backpulver unter und lasst das Ganze für circa 50 Minuten bei 175 °C im Backofen. Wenn der Tortenboden fertig ist müsst ihr ihn horizontal dritteln. Dadurch erhaltet ihr drei Ebenen.

Wie macht man die Tortencreme?

Smarties TorteFür meine Smarties Torte habe ich zwei verschiedene Tortencremes verwendet. Für die Füllung habe ich eine dunkle Schokocreme hergestellt. Damit die Smarties auf der Torte schön zur Geltung kommen, habe ich für außen eine weiße Creme bzw. Sahne verwendet.

Für die dunkle Tortencreme könnt ihr ein einfaches Rezept wie das für Schokosahne verwenden. Mischt den Kakao, den Sahnefestiger und den Zucker. Während dem Schlagen der Sahne gebt ihr diesen Mix einfach dazu. Schon habt ihr eine dunkle Creme.

Die helle Creme geht auf gleiche Weise, nur eben ohne den Kakao. Falls ihr eine Creme mit etwas mehr Geschmack haben wollt, könnt ihr noch etwas Zitronenabrieb oder weiße Schokoraspeln hinzufügen. Aber dunkle Schokoraspeln oder ähnliches würde ich hier nicht verwenden, damit die Creme schön hell bleibt

Smarties Torte zusammenbauen

Smarties TorteIhr habt den Tortenboden und die Tortencreme fertig? Dann könnt ihr die Smarties Torte jetzt zusammenbauen. Damit das keine Sauerei wird, könnt ihr eine Springform zur Hilfe nehmen. Legt den ersten Tortenboden hinein. Verstreicht darauf die Hälfte der dunklen Tortencreme. Dann setzt ihr den zweiten Tortenboden darauf und verstreicht die restliche dunkle Tortencreme. Nun kommt der letzte Tortenboden dran.

Zur Sicherheit könnt ihr das Ganze erst mal für eine Stunden in den Kühlschrank stellen. Dadurch kann die Tortencreme etwas fest werden und läuft hoffentlich nicht gleich an den Seiten heraus. Anschließend macht ihr die Springform ab und verteilt die weiße Tortencreme oben und an den Seiten der Torte.

Nachdem das erledigt ist dürft ihr kreativ werden. Verteilt die Smarties auf der Torte. Aber es muss natürlich kein Regenbogen wie bei uns werden. Ob ihr ein anderes Muster verwendet oder etwas mit den Smarties schreibt, bleibt euch überlassen.

Wenn wenig Zeit ist

Habt ihr gerade wenig Zeit? Ist die Party vielleicht schon in ein paar Stunden? Oder seid ihr einfach nicht so geschickt wenn es ums Backen geht? Kein Problem! Die Smarties Torte kann man nämlich auch ganz ohne Backen machen. Denn Tortenböden aus Biskuit gibt es auch schon fertig zu kaufen. Nehmt einfach eine Packung mit mehreren Tortenböden. Es gibt Packungen, in denen der Boden schon gedrittelt wurde.

Auch die Tortencreme könnt ihr fast fertig kaufen. Es gibt Creme, der ihr nur noch Sahne oder Milch hinzufügen müsst. Schon ist die Creme fertig und kann auf dem gekauften Tortenboden verteilt werden. So könnt ihr schon nach circa 10 Minuten kreativ werden und die Smarties auf der Smarties Torte verteilen.

Werbung